Pneumatischen Dichtstromförderung von Kalk

Case Study AIR-TEC BLACK

Customer: Gruppo Ilva

Material: GIESSEREISAND

Material: Calcareous lime

Gruppo Ilva
Führend in der Stahlherstellung und -verarbeitung - Für das Stahlherstellungs- und Verarbeitungswerk in Taranto hat Ilva sich für mehrere Linien zur pneumatischen Dichtstromförderung von Kalk mit Durchfluss zwischen 1 ton/h bis 20 ton/h über eine Distanz bis zu 200 Metern entschieden.
 
Gruppo Ilva
Effizienz
Sicherheit
Reduzierte Wartungskosten
Lösungen für die pneumatische Dichtstromförderung von Kalk